Die schönsten Thermen in Deutschland

Das Angebot an deutschen Thermen ist vielfältig

Thermen vereinen Entspannung, Gesundheit und Fitness – und das in angenehm warmen Salz- oder Heilwasser. Doch das Angebot an Thermen ist hierzulande groß. Um einen ersten Überblick zu schaffen, kommt hier eine Zusammenfassung der besten Thermen in Deutschland.

Therme Erding bei München

Die Therme Erding ist die größte Therme Europas und wurde viele Jahre hintereinander zum „Besten Erlebnisbad“ gekürt. Und das nicht ohne Grund: Die Therme Erding bietet Entspannung, Action und Wellness. Unter Palmen kann man sich auf einer Wasserfläche von insgesamt 5.150 m² treiben lassen oder auf einer der 26 Rutschen heruntersausen. Dazu zählt auch die längste Reifenrutsche Europas.

Im Saunaparadies stehen 25 verschiedene Saunen zur Auswahl. Zur vollkommenen Entspannung trägt eine große Auswahl an Massagen, Gesundheitsbädern und Dampfbädern bei. Zudem gibt es einen Thermengarten, dessen Außenpool mit Extras aufwartet wie einem Sandstrand, einer Strandbar oder einem Beachvolleyballfeld.

Die Vital-Oase (ab 16 Jahre) bietet drei Gesundheitsbecken und mehrere Ruhebereiche. Verschiedene Events sowie ein tägliches Aktionsprogramm in der Erding Therme sorgen für die nötige Abwechslung.

Claudius Therme in Köln

Die Claudius Therme liegt im Kölner Rheinpark und bietet Besuchern einen wunderbaren Blick auf den Kölner Dom. Entspannt werden kann im 33°C bis 37°C warmen Wasser. Zur Auswahl stehen mehrere Innen- und Außenbecken, Heilwasser-Bade- und Sitzbecken sowie Whirlpools, Solarien sowie eine Heiß-Kalt-Grotte.

Für den Wellness-Faktor sorgen Massagedüsen und Sprudelduschen. Eine stimulierende Wirkung auf die Haut haben hingegen Nackenduschen und Strömungsbecken. Wer Ruhe haben und abschalten möchte, besucht am besten einen der Ruheräume oder Sonnenterrassen.

Für die Fitness bietet die Claudius Therme kostenlose Wassergymnastik und Kneippkurse an. Am Wochenende werden zudem spezielle Events mit Licht-, Farb- und Klangeffekten in Kombination mit Unterwassermusik angeboten.

Natürlich gibt es in der Claudius Therme auch eine Saunalandschaft mit Finnischen Saunen, einer russischen Banja sowie einer Erdwall Sauna mit Kamin. Ergänzt wird das Angebot durch verschiedene Körperbehandlungen und spezielle Verwöhnprogramme im Spa-Bereich. Dazu gehören auch medizinische Angebote, wie Massagen und Krankengymnastik.

KissSalis Therme in Bad Kissingen

Auch die KissSalis Therme in Bad Kissingen (Bayern) bietet viel Abwechslung. Die zahlreichen Innen- und Außenbecken bieten Wassertemperaturen von 15 bis 38 Grad Celsius. Im Planetarium oder in der Erdsauna mit Lagerfeuer kann der Besucher in Ruhe entspannen. Ebenfalls zur Verfügung stehen eine Loftsauna, eine Panoramasauna sowie eine Gartensauna. Im Wellness-Pavillon können Anwendungen für Schönheit und Entspannung gebucht werden.

Wer etwas für seinen Körper tun möchte, kann die Fitness Arena aufsuchen. Neben Fitnessgeräten finden dort auch Aerobic oder Yoga-Kurse statt. Zudem gibt es einen Außenbereich, wo man sich an der frischen Luft auspowern kann.

Europa Therme in Bad Füssing

Die Europa Therme in Bad Füssing bei Passau bietet unter anderem das AeroSalzum, das ein Klima wie am Meer generiert, eine Aerosoltherapie sowie einen Infrarot-Tiefenwärmebereich. Insgesamt stehen 19 Thermal-Wasserbecken mit verschiedenen Temperaturen zur Verfügung. Darunter ein Sprudelbad, ein Perlbecken oder ein 120 Meter langer Strömungskanal im Außenbereich.  

Im Saunabereich stehen drei finnische Trockensaunen, eine Kräuter – Dampfsauna, ein orientalisches Rasuldampfbad, ein Tauch-, Sprudel- u. Massagebecken sowie eine Erfrischungsbar, ein Ruheraum und eine Freiliegeterrasse bereit. Hinweis: Bis voraussichtlich Herbst 2017 ist der Saunabereich wegen Umbauarbeiten geschlossen.

Bali Therme in Bad Oeynhausen

Die Bali Therme in Bad Oeynhausen (Nordrhein-Westfalen) entführt Besucher in Fernöstliche Welten.  Die Erlebnis-, Bewegungs- und Entspannungsbecken sind mit staatlich anerkanntem Heilwasser gefüllt, das aus dem Jordansprudel mit einer Tiefe von 726 Metern stammt. Das Wasser ist jahrzehntelang durch Kalk- und Dolomit-Gestein gewandert. Dadurch ist es reich an Mineralien, die sowohl als Bade- als auch als Trinkkur eine heilende Wirkung haben sollen.

Neben eines Whirlpools steht dem Besucher der Bali Therme auch eine Salzgrotte zur Verfügung. Der Wellnessbereich bietet verschiedene Rundum-Wohlfühlpakete, aber auch Fitness-Angebote wie  kostenloses Aquafitness und Aquajogging. Aquafit für Schwangere wird ebenfalls angeboten. Zudem gibt es einen Babyschwimmkurs, der unter Aufsicht von einer Sportlehrerin, einer Sozialpädagogin und einer Hebamme geleitet wird.

Thermen & Badewelt Sinsheim

Die Thermen & Badewelt Sinsheim (Baden-Württemberg) lockt mit karibischem Flair. Die zahlreichen Becken sind von Südseepalmen umgeben. Aufgrund der Komplettverglasung der Therme fühlt sich der Besucher wie am Strand unter blauem Himmel – vorausgesetzt, der Himmel über Sinsheim ist auch blau. Es gibt verschiedene Mineralbecken mit Sole, Calcium-Lithium oder Selen, die nicht nur der Haut, sondern auch der Seele gut tun sollen. Entspannung bietet das Dampfbad im Tropennebel inklusive Beautymaske, Salz- und Zuckerpeeling.

Im Saunabereich gibt es mehrere unterschiedliche Saunaattraktionen – darunter eine Koi-Sauna, ein Holzstadl oder eine Tropen-Sauna. Ergänzt wird das Angebot durch diverse Aufgüsse und Wühlfühlangebote. Für die nötige Fitness sorgen unter anderem Kurse für Wassergymnastik, Aqua-Dance und Aqua Bodyforming.

Mediterana in Bergisch Gladbach

Mediterana in Bergisch Gladbach (Nordrhein-Westfalen) bietet – wie der Name bereits verrät – ein mediterranes Ambiente. Die Thermal- und Vitalquellen sind in mehrere Innen- und Außenbecken aufgeteilt, wie ein Sauerstoff-Sprudelbad, ein futo-mat-Trinkbrunnen oder ein Schwefel-Liegebad.

Der Sauna- und Wellnessbereich ist in eine indisch-arabische-Urlaubswelt und in eine spanisch-maurische-Urlaubswelt unterteilt. Dort können den Ländern und Kulturen entsprechende Anwendungen gebucht werden. Auch Live Musik und Performances werden dort angeboten.

Toskanatherme in Bad Sulza

Die Toskanatherme im thüringischen Bad Sulza bietet neben Ruhe und Entspannung für Erwachsene auch spezielle Angebote für Kinder. Insgesamt gibt es sieben Thermalbecken, die sich in fünf Kaskaden-Solepools und zwei Außenbecken aufteilen. Für die kleinen Gäste stehen ein spezielles Kinder-Solebecken sowie mehrere spezielle Sole-Whirlpools zur Verfügung. Im Saunabereich bieten verschiedene Saunen, Dampfbäder, ein Kneipp-Fußbecken sowie ein Broncharium für Abwechslung, Ruhe und Entspannung.  

Die Besonderheit der Toskanatherme ist der Liquid Sound® Tempel – eine Erlebnis für alle Sinne. Während Besucher nahezu schwerelos im warmen Solebad schweben, werden sie über und unter Wasser von sanften Klängen eingehüllt. Spezielle Lichteffekte im kuppelartigen Raum sollen zusätzlich für eine wohlige Atmosphäre sorgen. Abgerundet wird das Klangerlebnis durch den zarten Duft von Aromaölen.

Liquidrom in Berlin

Das Liquidrom besticht schon durch seine moderne Architektur. Aber auch im Inneren hat es eine Menge zu bieten: Der Liquidrom-Pool, das Omm-Klangbecken, der Heißwasser-Onsenpool und das Außenbecken sorgen für Entspannung und Ruhe. In der Saunalandschaft finden sich eine Finnische Sauna, eine Himalaya Salzsauna, die rundum verglaste Kelo Panorama Sauna oder ein Dampfbad. Honig- und Salzpeelings sorgen für zusätzliche Entspannung.

Auch im Wellnessbereich gibt es zahlreiche Angebote. So kann der Besucher zwischen einer klassischen Rücken- oder Aromaöl-Massage sowie einer Hot-Stone-Massage und einer Kräuterstempel- und Abhyanga-Massage wählen.

Badeparadies Schwarzwald in Titisee-Neustadt

Das Badeparadies Schwarzwald ist in die Bereiche Palmenoase, Galaxy Schwarzwald und Wellnessoase aufgeteilt. In der Palmenoase finden Besucher Wellness und Entspannung. Zu finden sind dort mehrere Whirlpools, Sprudelliegen, Massagedüsen und Nackenduschen. Für karibisches Urlaubsgefühl sorgen 180 echte Palmen, eine Wassertemperatur von 33°C sowie eine Cocktail-Poolbar. Das transparente Panoramadach kann bei schönem Wetter sogar geöffnet werden. In der Palmenoase finden sich auch die sogenannten Quellen der Gesundheit. Das sind verschiedene Gesundheitsbecken, angereichert mit dem Salz aus dem Toten Meer oder mit Lithium-Calcium. Die Palmenoase ist Besuchern ab 16 Jahren vorbehalten.

Gleiches gilt auch für die Wellnessoase mit den Feuer-, Birken-, Wasserfall-, und Panoramasaunen. Ein kaltes Tauchbecken sorgt für die entsprechende Abkühlung. Ruhe und Entspannung finden Besucher im Outdoor-Saunagarten auf diversen Liegen.

Für Action sorgt der Bereich „Galaxy Schwarzwald“, der auch für Kinder zugänglich ist. Zum Highlight zählt die Rutschenlandschaft mit 22 Rutschen.

Zurück

Über uns

Bei uns finden Sie Tipps für Ihren nächsten Urlaub, Hintergrundinformationen zu Reiseländern sowie die besten Reisedeals. Unser Redaktionsteam durchstöbert täglich das Internet und spürt für Sie die günstigsten Hotel-, Flug- und Pauschalreisen auf.

Informa­tionen

Über uns

Werbung

Presse

Datenschutz

Impressum

Reiseangebote

Pauschalreisen

Last Minute

Flüge

Hotels

Ferienwohnungen

Hostels

Städtereisen

Kulturreisen

 

Reise­magazin

Reiseziele

Reisetipps

Hoteltipps

Reiseklima

Musicals

Nachhaltiges Reisen