Die schönsten Zoos in Deutschland

Zoo, Tiergarten oder Tierpark - Den schönsten Zoo in der Umgebung finden

Deutschland hat viele verschiedene zoologische Gärten, die ihre Besucher mit einer reichen Tierwelt erfreuen. Die Namen sind unterschiedlich, Spaß macht ein Besuch aber immer. Tiergarten und Tierpark sind ältere Bezeichnungen, heute wird der Sammelbegriff Zoo verwendet. So erkennt man Zoos, die es schon sehr lange gibt, häufig am Namen wie beispielsweise den Tierpark Hagenbeck in Hamburg oder den Tiergarten Nürnberg. Einige Zoos haben sich spezialisiert wie etwa der Kölner Zoo, der den Schwerpunkt auf die Elefanten-Haltung legt oder der Zoo am Meer in Bremerhaven, der Tiere und Lebensräume aus dem Nordmeer und den Polarregionen zeigt.

Die schönsten deutschen Zoos

Alle deutschen Zoos legen sehr großen Wert auf eine artgerechte Haltung, viele Tierparks engagieren sich zudem aktiv in Artenschutzprogrammen, etwa indem sie gefährdete Tiersorten nachzüchten. Neben der Freude am Beobachten der Tiere bieten die deutschen Zoos ihren Besuchern vielfältige Informationen zur Tier- und Pflanzenwelt, häufig gibt es auch Erlebnisbereiche wie Streichelzoos und Spielplätze sowie Vorführungen und Mitmach-Aktionen.    

Zoos im Süden Deutschlands:

Die Wilhelmina Stuttgart

In Stuttgart begeistert die sogenannte Wilhelmina kleine und große Besucher: Der Zoo ist eine spannende Mischung aus Tierpark und botanischem Garten und wurde zunächst als Parkanlage für König Wilhelm I. angelegt. Seit 1880 ist die Wilhelmina auch für die Öffentlichkeit zugänglich. Die historischen Gewächshäuser und Gebäude auf dem Zoo-Gelände besitzen einen besonderen Charme. Die Wilhelmina beherbergt wertvolle botanische Sammlungen, mit rund 9.000 Tieren gehört der Zoo außerdem zu einer der artenreichsten Anlagen in Deutschland. Publikumsmagneten sind das Menschenaffenhaus, die Freifluganlage für Vögel und Schmetterlinge, das Amazonienhaus und der Schaubauernhof. http://www.wilhelma.de/

Tierpark Hellabrunn München

Der Tierpark Hellabrunn besteht in München bereits seit 1911 und war der erste Geozoo der Welt: In naturnaher Lage auf 40 Hektar im Landschaftsschutzgebiet der Isarauen werden die Tiere hier nach Kontinenten präsentiert. Der Tierpark Hellabrunn erfreut seine Besucher mit rund 19.000 Tieren aus 770 Arten, verschiedenen Themenhäusern wie dem Affenhaus oder dem Urwaldhaus, einer großen Vogelvoliere, einem Streichelzoo und vielen Mitmach-Aktionen. Der Münchner Tierpark engagiert sich außerdem stark für internationale Artenschutzprojekte. So gibt es Kooperationen unter anderem bei den Humboldtpinguinen (Chile), den Orang-Utangs (Sumatra) und den roten Pandas (Nepal). Im Tierpark Hellabrunn wird auch das Przewalski-Urwildpferd nachgezüchtet. http://www.hellabrunn.de/

Tiergarten Nürnberg

Der Tiergarten Nürnberg wurde nach dem Vorbild des Tierparks Hagenbeck in Hamburg erbaut und öffnete 1912 seine Pforten für die Besucher. Der Nürnberger Zoo ist auf 20.000 Hektar des Reichswaldes angelegt und einer der schönsten Landschaftszoos in Europa. Der Park mit Waldgebieten, Auen, Seen und einer beeindruckenden Felslandschaft beherbergt heimische Vögel und Säugetiere sowie exotische Tiere aus Regenwäldern und Wüstengebieten. Ein Besuchermagnet ist auch der Aquapark mit der Delphinlagune, die 2011 als erste Außenanlage für Delphine und Seelöwen in Deutschland eröffnet wurde. Dort finden regelmäßig Vorführungen mit den klugen Meeressäugern statt. http://tiergarten.nuernberg.de/startseite.html

Zoos in der Mitte Deutschlands:

Zoo Leipzig

Der Zoo Leipzig besteht bereits seit 1878 und ist einer der ältesten Zoos in Deutschland. Etwa 850 Tierarten werden hier in sechs spannenden Themenwelten wie Afrika, Südamerika oder dem Menschenaffenbereich Pongoland präsentiert. Der Leipziger Zoo bietet faszinierende Wildnis mitten in der Stadt und legt großen Wert auf eine naturnahe, weitgehend gitterlose Unterbringung der Tiere. Zudem beobachten Wissenschaftler des Wolfgang-Köhler-Primaten-Forschungszentrums im Pongoland das Verhalten, die Wahrnehmung und die Kommunikation von Menschenaffen. Besucher können den Forschern dabei über die Schulter gucken. http://www.zoo-leipzig.de/startseite/

Zoologischer Garten und Tierpark in Berlin

Aufgrund der jahrzehntelangen Teilung der Stadt besitzt Berlin zwei Zoos: den Zoologischen Garten im Westen der Stadt und den Tierpark Friedrichsfelde im Osten. Der Zoologische Garten im Zentrum Berlins ist der älteste Zoo Deutschlands, er wurde 1844 eröffnet und beherbergt heute über 19.400 Tiere aus 1.400 Arten. Besonders beliebt bei den Besuchern ist das große Schauaquarium mit Fischen, Reptilien und Amphibien auf drei Etagen. http://www.zoo-berlin.de/de

Der Tierpark im Bezirk Lichtenberg ist mit 160 Hektar Fläche der größte Landschaftstiergarten in Europa. Über 9.000 Tiere leben in der weitläufigen Parklandschaft mit dem historischen Schloss Friedrichsfelde.  Der Berliner Erlebnis-Tierpark fasziniert seine Besucher mit einem großen Angebot an Touren, Fütterungen und Mitmach-Führungen, bei denen der Besucher  ganz nah an sein Lieblingstier herankommen darf. http://www.tierpark-berlin.de/de

Zoo Frankfurt

Tiere erleben - Natur bewahren, so lautet das Motto des zweitältesten deutschen Zoos, der seine Besucher seit 1858 in der Frankfurter Stadtmitte empfängt. Der Zoo Frankfurt setzt sich stark für Natur- und Artenschutz ein und unterhält Zuchtprogramme für viele seltene und vom Aussterben bedrohte Arten wie Rostkatze, Mähnenwolf und Gorilla. Eine besondere Attraktionen im Frankfurter Zoo ist das einzigartige Grzimekhaus: Da der Wechsel von Tag und Nacht umgekehrt wurde, können die Besucher hier nachtaktive Tiere wie den Fettschwanzmaki oder die Brillenblattnase bestaunen. https://www.zoo-frankfurt.de/

ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen

Der ehemalige Ruhr-Zoo heißt heute ZOOM Erlebniswelt und begeistert seine Besucher mit rund 900 Tieren aus 100 Arten. Die Anlage ist in die vier Bereiche Alaska, Asien, Afrika und Grimberger Hof gegliedert. Die Besucher können in den Erlebniswelten Tiere beobachten sowie Aktivitäten wie eine Bootsfahrt, einen Spaziergang in 5 Meter Höhe oder eine simulierte Fahrt auf einer Eisscholle unternehmen.  Der westfälische Schaubauernhof Grimberger Hof bietet neben heimischen Tiersorten einen Biergarten, einen Streichelzoo sowie einen Kletterspielplatz. https://www.zoom-erlebniswelt.de

Quelle: Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen

 

Kölner Zoo

Der Kölner Zoo wurde 1860 gegründet und ist der drittälteste Tiergarten in Deutschland. Etwa 10.500 Tiere aus 840 Arten leben hier, der besondere Schwerpunkt liegt auf der Haltung von Elefanten. Der Elefantenparkt umfasst 20.000 Quadratmeter, das alte  Elefantenhaus im maurischen Stil steht heute unter Denkmalschutz. Im Kölner Zoo leben 10-15 Elefantenkühe, für die Bullen gibt es ein eigenes Gehege. Insgesamt zeigt der Kölner Zoo eine schöne Kombination aus historischen Gebäuden und modernen Anlagen. Besuchermagneten sind auch das Regenwaldhaus und das Insektarium mit der begehbaren Flughalle für Schmetterlinge. http://www.koelnerzoo.de/

Zoos im Norden Deutschlands:

Erlebnis-Zoo Hannover

Der Erlebnis-Zoo Hannover besteht seit 1865, im Jahr 2016 wurde die Anlage als  familienfreundlichster Zoo Deutschlands ausgezeichnet. Der Tierpark beherbergt rund 2.000 Tiere aus 200 Arten, die auf sieben Lebenswelten wie Kibongo Gorillaberg, Yukon Bay, Dschungelpalast und Meyers Hof verteilt sind.  Die Bauernhof-Anlage Meyers Hof besteht aus sieben regionaltypischen Fachwerkhäusern, die in eine Landschaft mit Wiesen, Weiden und Teich eingebettet sind. Hier finden die Besucher heimische Tiere und alte Rassen wie das rauwollige pommersche Landschaf oder die Steinbacher Kampfgans. Von November bis Februar lockt außerdem der sogenannte Winter-Zoo Besucher an mit Weihnachtsdekoration, Eisstockschießen sowie Schlittschuh- und Rodelbahnen. https://www.zoo-hannover.de/de

Tierpark Hagenbeck und Tropen-Aquarium Hamburg

Der Tierpark Hagenbeck in Hamburg öffnete seine Pforten 1907, die artgerechte Haltung der Tiere in gitterlosen Gehegen war damals eine Sensation. Bis heute ist der Zoo im Besitz der Familie des Gründers Carl Hagenbeck. Historische Elemente wie das alte Eingangstor, die Pagode oder der thailändische Pavillon geben dem Hamburger Zoo ein reizvolles Ambiente. Besondere Attraktionen im Tierpark Hagenbeck sind die Eismeer genannten polaren Lebensräume mit Eisbären, Walrossen und Pinguinen sowie das Tropen-Aquarium mit rund 14.300 exotischen Tieren. http://www.hagenbeck.de

Zoo am Meer Bremerhaven

Der Zoo am Meer in Bremerhaven ist ein Themenzoo mit dem Schwerpunkt auf nordischen und wasserbezogenen Tierarten. Auf der naturnahen Anlage direkt am Deich finden die Besucher  Polar- und Hochgebirgsregionen und ein Seewasseraquarium mit Lebensräumen der Nordsee. In neun Aquarien mit einem Gesamtvolumen von 200.000 Litern werden Meerestiere im Salzwasser gehalten. Darüber hinaus bietet der Zoo am Meer ein kleines, feines Affengehege mit Schimpansen und Weißgesichtseidenaffen. Der Bremerhavener Zoo beteiligt sich aktiv an Artenschutzprogrammen für Humboldtpinguine und wasserlebende Säugetiere Südamerikas wie beispielsweise Wale, Delfine oder Seekühe. Ein Erlebnisspielplatz und eine Aussichtsplattform über der Weser runden das Angebot des Zoos am Meer ab. https://zoo-am-meer-bremerhaven.de/de/

Zoo Rostock

Der Zoo Rostock wurde 1899 als Hirschgarten gegründet, im Jahr 2015 erhielt er den Preis für den besten Zoo Europas in der Kategorie der mittelgroßen Anlagen mit bis zu einer Million Besuchern.  Der Zoo erstreckt sich über 56 Hektar im Barnstorfer Wald, rund 4.000 Tiere in 380 Arten leben hier teilweise in gemeinsamen Lebensräumen. Ein Besuchermagnet im Zoo Rostock ist das Darwineum: Der Komplex ist als lebendiges Museum angelegt mit mehr als 80 Tierarten, darunter Gorillas, Orang-Utangs und Kattas sowie Mitmach-Ausstellungen zum Thema Evolution und Umweltbildung. https://www.zoo-rostock.de/

Zurück

Über uns

Bei uns finden Sie Tipps für Ihren nächsten Urlaub, Hintergrundinformationen zu Reiseländern sowie die besten Reisedeals. Unser Redaktionsteam durchstöbert täglich das Internet und spürt für Sie die günstigsten Hotel-, Flug- und Pauschalreisen auf.

Informa­tionen

Über uns

Werbung

Presse

Datenschutz

Impressum

Reiseangebote

Pauschalreisen

Last Minute

Flüge

Hotels

Ferienwohnungen

Hostels

Städtereisen

Kulturreisen

 

Reise­magazin

Reiseziele

Reisetipps

Hoteltipps

Reiseklima

Musicals

Nachhaltiges Reisen